Skip to content

Schwarm-Management

Hintergrund

Schwarmmanagement

Schwarm-Management ist ein Prozess, der in robotergestützten Lägern permanent stattfindet. Dabei geht es um die Koordination einer größeren Anzahl an Robotern als System und umfasst eine riesige Menge an Daten, die im Hintergrund zu den Angaben der Position der Roboter verwaltet werden müssen. Schwarm-Management deckt alle Daten ab, die zur Lageroptimierung gehören, wie die Zuweisung von Nachfüllaufgaben, Reorganisationen, Retouren und Kommissionierungsaufgaben zu den einzelnen Robotern, die im Lager tätig sind.

Schwarmmanagement

Schwarm-Management von Caja Robotics

Durch ein dezentrales System, das angetrieben wird von ausgefeilten Algorithmen, ist die Lösung von Caja ununterbrochen damit beschäftigt, sowohl langfristig zu planen als auch auf Echtzeit-Ereignisse einzugehen und unverzügliche Ergebnisse anzubieten.
Dies wird durch die drei Hauptfaktoren des Schwarm-Managements von Caja erreicht: Auftragsmanagement, Behältermanagement und Flottenmanagement.
Die cloudbasierte Lösung von Caja Robotics verarbeitet ununterbrochen eine Riesenmenge an Daten, die für das Schwarm-Management des Lagers von größter Bedeutung sind. Zu den Daten, die für optimierte Entscheidungen zum Fulfillment-Prozess wichtig sind, zählen Optionen zur Auftragsclusterung, Auftragsprioritäten, die Fähigkeiten der einzelnen Roboter, Batterieladung, Auftragsstatus, Ladestand, Arbeitsauslastung der Stationen, Einsatz von synchronen und asynchronen Kommissionierstationen und vieles mehr.

 

Merkmale des Schwarm-Managements
von Caja Robotics

 
Schwarmmanagement

Flottenmanagement

Behandelt die Aufgaben jedes einzelnen Roboters innerhalb des übergeordneten Prozesses.
Zu den Variablen des Flottenmanagements zählen unter anderem die Art der Aufgabe (Nachfüllen, Kommissionieren, Regalbestückung, Retouren usw.), die Position der Roboter und des benötigten Behälters, Aufgabenstatus, Ladestand, Zustand der Roboter.

Schwarmmanagement

Auftragsmanagement

Behandelt die Abarbeitung der Aufträge und deren Zielposition. Zu den Variablen gehören unter anderem Abwägung zwischen langfristiger Planung und unmittelbarem Bedarf, die Auftragsclusterung, die Auslastung der Workstation, offene Put-to-Light-Standorte sowie die Optionen synchron und asynchron.
Schwarmmanagement

Behältermanagement

Behandelt die Frage, welche Behälter für die einzelnen Aufträge zu bringen sind. Mehrere Lagerplätze für jede SKU erweitern die möglichen Optionen. Variablen hierfür sind unter anderem Behälterstandorte, Anzahl der Artikel pro Behälter, Art der Aufgabe (da bestimmte Aufgaben nur von einer bestimmten Art von Roboter ausgeführt werden können).

Schwarmmanagement
Kontakt

All Rights Reserved to CAJA 2022.